Leitbild

I
Die LAsallianischen ACademy Central Europe (kurz LAACCE) ist eine Einrichtung der Kongregation der Brüder der Christlichen Schulen (Schulbrüder) in der Provinz Zentraleuropa.

Mit LAACCE verwirklichen Brüder und Partner auf besondere Weise, ihre Sendung durch den heiligen Johannes von La Salle, dem Ordensstifter und  Patron der Lehrer und Erzieher.

Die Lasallianische Akademie wird von Brüdern und Partnern in gemeinsamer Verantwortung getragen und gestaltet.

II
Anliegen von LAACCE ist es, die Spiritualität des heiligen Johannes von La Salle und ihre Überlieferung in Erziehung und Bildung künftigen Generationen weiterzureichen. Deshalb unterstützt LAACCE alle Bemühungen, den lasallianischen Geist im Berufsalltag an den jeweiligen Schulen und Erziehungseinrichtungen lebendig und spürbar werden zu lassen.

III
Im Werk des Ordensstifters stehen die Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen im Fokus. Brüder und Partner erkennen darin den Auftrag, Kindern und Jugendlichen zu helfen, ihre Identität zu finden und als verantwortungsbewusste, innerlich starke, im Glauben verankerte Person in die Gesellschaft hineinzuwachsen. LAACCE unterstützt die Verantwortlichen beim Ausbau einer Kultur gegenseitiger Achtung, geschwisterlich dienender Unterstützung und bewusster Lebensgestaltung. Dazu gehört die besondere Sorge um jene jungen Menschen, die unter den verschiedensten Formen heutiger Armut zu leiden haben.

IV
Um die Umsetzung des Auftrages von La Salle zu fördern, organisiert LAACCE Veranstaltungen, die zur lasallianischen Weiterbildung, zum Ausbau persönlicher Kontakte, zur fachlichen Information und zur Vertiefung der christlichen Spiritualität beitragen.

V
Voll Hoffnung und Zuversicht begleiten einander Brüder und Partner in der gemeinsamen Sendung mit Wort, Tat und Gebet.